PARKEN





EINZELHANDEL





GASTRONOMIE





ÖFFENTLICHER RAUM








ÖFFENTLICHE EINRICHTUNGEN











VERANSTALTUNGEN










STÄDTISCHE INSTITUTIONEN









STADTRATS- UND AUSSCHUSSSITZUNGEN









VERWALTUNG



HOCHSCHULE, SCHULEN & KINDERTAGESSTÄTTEN





HOTELS & ÜBERNACHTUNGSBETRIEBE



AKTUELLE INFOS KREISORDNUNGSBEHÖRDE





Die Parkraumbewirtschaftung in der Stadt startet ab dem 1. Juni. In der Tiefgarage, auf dem Moselparkplatz und auf anderen bewirtschafteten Flächen müssen dann wieder Tickets gezogen werden. Die erste Stunde bleibt weiterhin kostenfrei.

Jahrestickets werden ab Juni für 5 Euro im Monat ausgegeben. Ab 15.06. müssen diese spätestens sichtbar im Auto liegen.
_____________________________

Die Einzelhandelsbetriebe in der Stadt haben wieder geöffnet. Unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln ist das Einkaufen in der Stadt in allen Betrieben wieder möglich.

Betriebe
_____________________________

Cafés und Restaurants haben ebenfalls unter Einhaltung von Abstand- und Hygieneregeln geöffnet.

Eine Übersicht über die einzuhaltenden Maßnahmen im Einzelhandel und in der Gastronomie finden Sie auf dieser Seite und Downloads und Links.

Abhol- und Lieferservice
_____________________________

Der Aufenthalt im öffentlichen Raum ist ab dem 10. Juni bis zu 10 Personen erlaubt – egal aus wie vielen Hausständen.
Der Abstand von 1,50 m ist einzuhalten.
Auch in der Gastronomie - sowohl im Außen- als auch im Innenbereich.
Bitte die Hygiene- und Abstandsregeln in den Betrieben berücksichtigen (Bsp. vorherige Reservierung, keine freie Platzwahl, Ansammlungen vor dem Betrieb vermeiden usw.).


_____________________________

Museen:
Cusanus-Geburtshaus,
Nikolausufer 49, Tel.: 06531/2831, ab dem 15. Mai wieder geöffnet: Freitag 13 – 17 Uhr, Samstag und Sonntag 11 - 17 Uhr

St. Nikolaus-Hospital/Cusanusstift,
Cusanusstr. 2, Tel.:  06531/2260: noch geschlossen bis zum 31. Mai
Kloster Machern, An der Zeltinger Brücke, Tel.: 06532/951640, Dienstag bis Sonntag von 11-17 Uhr

Kino:
Start am 5. Juni - mit reduziertem Programm. Reservierung erforderlich;
alles weitere unter mosel-kino.de

Freibad:
Soll Anfang Juni wieder öffnen

_____________________________

Bis zum 31.08.2020 sind alle Großveranstaltungen verboten.

Der Stadtrat hat in seiner Sitzung vom 28. Mai beschlossen, dass das Weinfest der Mittelmosel in diesem Jahr nicht stattfinden wird. In den kommenden vier Wochen sollen die Verantwortlichen weitere Alternativen ausarbeiten. Darüber wird der Stadtrat in der nächsten Sitzung netscheiden

Stand 8. Corona Bekämpfungsverordnung:
Veranstaltungen im Freien sind mit bis zu 100 Personen unter Beachtung der notwendigen Schutzmaßnahmen zulässig. Ab 10.06. mit Personenbegrenzung 250.
Veranstaltungen innen sind ab dem 10.06. mit Personenbegrenzung 75 erlaubt und ab dem 24.06. mit Personenbegrenzung 150.

_____________________________

Mosel-Gäste-Zentrum (MGZ) wieder geöffnet.
Kurgastzentrum (KGZ) bleibt weiterhin nur telefonisch erreichbar.

Mosel-Gäste-Zentrum | 06531-50019-0 | info@bernkastel.de
Öffnungszeiten Juni: Montag - Freitag von 9 bis 17 Uhr, Samstag 10-16 Uhr, Sonntag 10-13 Uhr

Kultur- und Kur GmbH | 06531-3000 | info@kulturundkur.de


_____________________________


Alle Stadtrats- und Ausschusssitzungen finden vorerst unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln in der Güterhalle in Kues statt:

Do., 28.05.2020 Stadtratsitzung, 18 Uhr
Do., 04.06.2020 Stadtratsitzung, 18 Uhr
Mo., 08.06.2020 Hauptausschuss, 18 Uhr
Do., 25.06.2020 Bauausschusssitzung, 18 Uhr
Mo., 29.06.2020 Stadtratsitzung, 18 Uhr

_____________________________

Die Verbandsgemeindeverwaltung hat wieder geöffnet.
Montag 08-16 Uhr, Donnerstag 08-18 Uhr
Dienstag, Mittwoch, Freitag 08-12 Uhr

_____________________________

Schulen öffnen ab dem 4. Mai für die Abschlussklassen. Ab 25.Mai und 08. Juni Öffnung für weitere Klassenstufen

Die Volkshochschule ist geschlossen

An der Cusanus-Hochschule finden Vorlesungen und Seminare online statt

_____________________________

Hotels und Übernachtungsbetriebe dürfen seit 18. Mai auch wieder touristisch vermieten

_____________________________

1. Wassertretbecken
Wassertretbecken dürfen geöffnet werden. Es ist jedoch zu beachten, dass der Handlauf regelmäßig zu desinfizieren ist, was in der Praxis kaum umsetzbar ist. Die Kreisordnungsbehörde empfiehlt daher den Gemeinden, Wassertretbecken nicht zu öffnen.

2. Schutzhütten
Schutzhütten dürfen für Veranstaltungen vermietet werden. Jedoch hat der Veranstalter die Anforderungen der Rechtsverordnung sowie die Vorgaben des Hygienekonzeptes für Veranstaltungen bis 100 Personen zu beachten und umzusetzen.

3. Musikproben
Die Durchführung von Musikproben im Innenbereich (z. B. Gemeindehäusern) ist aufgrund des Aerosolausstoß nicht zulässig. Die Durchführung von Musikproben im Außenbereich ist zulässig, soweit unter den Musikern ein Mindestabstand von 3 Metern eingehalten wird.

4. Traditions- und Flohmärkte
können gemäß § 6 Abs. 1, Nr. 2 der CoBeLVO wieder stattfinden. Für die Durchführung dieser Märkte im Außenbereich besteht ebenfalls eine Hygienekonzept, dass verbindliche Regeln vorgibt.

5. Wochenmärkte
sind weiterhin nach den Bestimmungen des § 6 Abs. 1, Nr. 2 CoBeLVO erlaubt. Sie sind nicht vom Hygienekonzept betroffen und unterliegen nicht der Personenbegrenzung nach § 1 Abs. 6, Satz 2 der CoBeLVO (§ 6 Abs. 1, Satz 3 der CoBeLVO).

6. Minigolfanlagen
ist der Betrieb gemäß § 11 Abs. 4 der CoBeLVO uneingeschränkt wieder gestattet. Für die hiermit verbundene Gastronomie gelten die Regelung für Gastronomie und Beherbergungsbetriebe.