11.04.2024

Vollsperrung Brücke Wehlen

Vom 15.04.2024 bis 26.04.2024 werden die Übergangskonstruktionen der Wehlener Brücke instandgesetzt. Dies betrifft die Übergangskonstruktionen des Widerlagers auf der Graacher Seite.
Aufgrund der Art der Arbeiten und der Einhaltung der Regelungen der Arbeits- und Verkehrssicherheit, müssen die Arbeiten unter Vollsperrung ausgeführt werden.



22.03.2024

Kreative Ideen und Wünsche für eine lebendige Innenstadt - Einladung zur Veranstaltung „Innenstadt-Impulse 2024“ für Bernkastel-Kues
Die Stadt und die Entwicklungsagentur Bernkastel-Kues laden zu einer öffentlichen Veranstaltung im Rahmen des Förderprogramms "Innenstadt-Impulse 2024" ein. Bürgerinnen und Bürger der Stadt sollen aktiv in die Antragsstellung eingebunden werden. Kreative Ideen und Wünsche für eine lebendige Innenstadt sind ausdrücklich erwünscht.
Die aktuellen Fördergrundsätze sind unter www.entwicklungsagentur-bks.de einsehbar.
Wann? 03. April 2024 um 18:30 Uhr
Wo? Güterhalle in Kues



14.03.2024

Sperrungen rund um den Tunnel
Am Samstag, den 23. März ist ab 7 Uhr mit Verkehrsbeeinträchtigungen rund um den Tunnel zu rechnen. Aufgrund einer Feuerwehrübung werden der Streckenabschnitt der B53 zwischen Bernkastel und Andel und der Burgbergtunnel (K101) voll gesperrt.
Aufgrund der jährlichen Wartungsarbeiten im Tunnel, wird es von Montag, 25. März bis Donnerstag, 28. März ebenfalls zu einer Vollsperrung kommen. In der Zeit von 8 bis 15 Uhr muss die ausgeschilderte Umleitungsstrecke genutzt werden.
Der Landesbetrieb Mobilität (LBM) bittet um Verständnis.



14.03.2024

Vollsperrung „Im Brühl“
Aufgrund eines Rohrbruchs im Stadtteil Kues muss die Straße „Im Brühl“ kurzfristig vom 18. März bis 22. März voll gesperrt werden. Der Kreuzungsbereich rund um die Hausnummer 16 wird nicht anfahrbar sein. Vom Nikolausufer ist die Strecke bis zum Spielplatz noch frei. Die Anwohner kommen über die Zufahrten über die Schiller- und Balduinstraße zu ihren Häusern.



28.02.2024

Vorstellung der neuen Stadtchronik von Bernkastel-Kues
Am Freitag, den 15. März um 17 Uhr im Weinmuseum in Kues

Im Jahr 2021 hatte sich die Stadt Bernkastel-Kues dazu entschlossen, die bisherigen Chroniken der Stadt (verfasst von Franz Schmitt) neu aufzulegen. Die beiden Chroniken von Cues und Bernkastel, die 1981 bzw. 1985 veröffentlicht wurden, sind längst vergriffen. Außerdem sollten die Ereignisse der letzten vier Jahrzehnte ebenfalls in die Chronik eingearbeitet werden.
Mehr dazu

Bernkasteler Möhnen entmachten Stadtbürgermeister
Wehlener Möhnen ergreifen ebenfalls die Macht im städtischen Rathaus


08.02.2024

Das Rathaus in Bernkastel-Kues ist fest in der Hand der Möhnen
Direkt am frühen Morgen des Weiberdonnerstags haben die Möhnen aus Bernkastel und aus Wehlen das städtische Rathaus erstürmt. Gleich zweimal ist die Krawatte des Stadtbürgermeisters Wolfgang Port abgeschnitten und dann auch noch die Stadtkasse geplündert worden.
Er nimmt es mit Humor und erfreut sich über die Vorträge und Gesänge im Sitzungssaal. Viele Ansprachen hatten seine zu Ende gehende Amtszeit als Thema, denn dieses Jahr ist es sein letzter Weiberdonnerstag als Stadtbürgermeister gewesen.



29.01.2024
Kundgebung für Demokratie und gegen Rechtsextremismus

Auch in der Stadt Bernkastel-Kues sind die Menschen am vergangenen Sonntag auf die Straße gegangen, um Flagge zu zeigen für Demokratie, Vielfalt und Freiheit. Knapp 1500 Menschen sind vom Forumsplatz in Kues bis zum Karlsbader Platz in Bernkastel gezogen. Mit der Kundgebung haben sie ein deutliches Zeichen gegen Rechts gesetzt.
Rede des Stadtbürgermeisters


16.01.2024
Nachtumzug durch die Altstadt führt zur After-Zug-Party „Underworld“ in die Tiefgarage

Nächtlicher Fastnachtsumzug am Samstag, den 10. Februar um 18:11 Uhr in Bernkastel-Kues – anschließend Party auf dem Marktplatz und in der Tiefgarage
Mehr dazu